Office 365 mit PowerShell und ScriptRunner administrieren

 

Eine effiziente Administration der vielfältigen Funktionen von Office 365 ist zum großen Teil nur noch mit PowerShell möglich. Microsoft stellt hierfür entsprechende PowerShell-Module zur Verfügung.

ScriptRunner unterstützt Administratoren dabei, mit schneller Automation und sicherer Delegation, Aufgaben im Umfeld von Office 365 effizient zu erledigen.




 

Office 365 Service-Endpoints als Zielsystem

Die Administration mithilfe von PowerShell erfolgt über Service-Endpoints, welche über entsprechende Module und Verbindungskonfigurationen angesprochen werden.

Sie können sowohl einzelne als auch mehrere Service-Endoints in ScriptRunner als Zielsystem konfigurieren. Diese Zielsysteme vereinen die Einstellung von Verbindungskonfigurationen sowie das automatische Handling mit den passenden PowerShell-Modulen.

Ihr Vorteil: Sie müssen sich nicht um die Verbindung und das PowerShell Session-Handing für die Service-Endpoints von Office 365 kümmern. 

ScriptRunner unterstützt folgende Office 365-Dienste:

  • Office 365 Azure Active Directory
  • Exchange Online
  • SharePoint Online
  • Skype for Business Online

 

 

Hohe Sicherheit

Dank nahtloser Rechtetrennung wird eine hohe Sicherheit gewährleistet. Pro Service-(Kombination) können spezifische, administrative Credentials definiert und unterschiedliche Aktionen auf den Service-Endpoints ausgeführt werden.

Vollständige Nachvollziehbarkeit

Ergebnisse von Aktionen auf Service-Endpoints werden protokolliert und können so nachvollzogen werden. Alle Parameter der Aktionen werden in Reports gespeichert.

 

 

Nachhaltige Effizienz

Delegieren Sie wiederkehrende Aufgaben oder sorgen Sie für eine vollständige Automatisierung. Einmal bereitgestellte Scripte stehen Administratoren und Anwendern einfach, sicher und schnell zur Verfügung.

Hohe Reproduzierbarkeit

Mit definierten Richtlinien, zur manuellen, zeit- oder ereignisgesteuerten Ausführung von Aktionen, sorgen Sie für eine hohe Reproduzierbarkeit.

Nur wenige Schritte zum Start

Damit Sie Office 365 mit PowerShell automatisieren zu können, sind nur wenige Schritte notwendig:

  • Bereitstellung des ScriptRunner Service Host
  • Installation der Office 365 PowerShell-Module
  • Anlegen der administrativen Credentials in ScriptRunner
  • Konfigurieren der Office 365 Service-Endpoints
  • Konfigurieren von Aktionen für definierte Use Cases

Für einen schnellen Einstieg kann das ScriptRunner „Action Pack for Office 365“ verwendet werden. Darin enthalten sind verschiedene Scripte mit denen Sie sofort beginnen können ihre Prozesse zu automatisieren oder zu delegieren.

Erfahren Sie mehr im Webinar zu Office 365!

Erleben Sie ScriptRunner live im Zusammenspiel mit Office 365!

Live-Test anfordern:

Testen Sie ScriptRunner live

 

Füllen Sie bitte das Formular aus und das ScriptRunner-Team wird anschließend persönlichen Kontakt mit Ihnen aufnehmen. 

Wir zeigen Ihnen in einer 60 minütigen Online-Session auf unseren Testsystemen, was mit ScriptRunner alles möglich ist. Von PowerShell im Team über sichere Delegation bis hin zur durchgängigen Automation. Gerne gehen wir dabei auch auf Ihre spezifischen Anforderungen ein. 

Sie wollen ScriptRunner in Ihrer Umgebung testen? 
Wir senden Ihnen gerne eine Testversion zu und unterstützen Sie in Ihrer Testumgebung. 

Unsere Software ist eine B2B-Lösung. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn wir unsere Testversion nicht an "Wegwerf-E-Mail-Adressen" versenden.