Die Rundum-sorglos-Lösung für den IT-Betrieb

IT-Automation mit PRTG und ScriptRunner

Virtuelle Umgebungen, Hybride Clouds und immer mehr kundenindividuelle Applikationen schaffen komplexe IT-Welten, auch in mittelständischen Unternehmen. Viele IT-Probleme erfordern aufwändige, manuelle Eingriffe und Behebungsmaßnahmen. Die Kombination und Kooperation von klassischer IT-Administration und Entwicklung von PowerShell Scripten führt zu neuen Herausforderungen für DevOps.

 

Dank der Integration von PRTG Network Monitor und ScriptRunner können die Möglichkeiten beider Systemwelten jetzt Abhilfe schaffen. Denn die beiden deutschen Unternehmen Paessler AG aus Nürnberg und AppSphere AG aus Ettlingen haben im Rahmen der Paessler Uptime Alliance ihre Lösungen PRTG Network Monitor und ScriptRunner zusammengeführt. Damit lassen die mit PRTG erkannten Probleme durch Aktionen in ScriptRunner teil- oder vollautomatisch direkt und ohne zusätzliches Eingreifen lösen.




PRTG erkennt, ScriptRunner reagiert

PRTG Network Monitor überwacht rund um die Uhr die Verfügbarkeit und Performance der gesamten IT-Infrastruktur. Im Fall von Ausfällen und Störungen verschickt PRTG, anhand individuell konfigurierbarer Sensor-Schwellwerte und Gruppierungen, entsprechende Alarme. ScriptRunner reagiert auf diese Meldungen und startet richtlinienbasierte Aktionen mit PowerShell Scripten. In diesem Zusammenhang können nun erstmals die umfangreichen Funktionen von ScriptRunner als Aktoren-Netzwerk für PRTG-überwachte IT-Umgebungen verwendet werden.

 

ScriptRunner ermöglicht so das teil- und vollautomatische Lösen gemeldeter Probleme. Mit seinen Funktionen zur zentralen Verwaltung, Ausführung, Überwachung und Nachvollziehbarkeit für PowerShell Scripte können die Anforderungen an Sicherheit, Transparenz und Reproduzierbarkeit jederzeit erfüllt werden. Zusätzlich zur Automatisierung können mit ScriptRunner viele wiederkehrende Routineaufgaben mit PowerShell Scripten gelöst und in den IT Teams oder sicher an einen Service Desk delegiert werden.

Kunden profitieren gleich mehrfach

  • SR Bullet points Erste kombinierte Lösung aus Sensoren und flexiblen, anpassbaren PowerShell Aktoren
  • SR Bullet points Mittels Monitoring erkannte Probleme werden teil- oder vollautomatisch gelöst
  • SR Bullet points Scripte werden reproduzierbar und sicher ausgeführt
  • SR Bullet points Scripte werden zentral verwaltet, Redundanzen vermieden, Fehler und manuelle Nacharbeiten gesenkt
  • SR Bullet points Einhaltung von SLAs wird merklich verbessert

 

Mehr Informationen zur Integration von PRTG mit ScriptRunner für PowerShell können Sie in unserem Blogbeitrag zu dem Thema nachlesen und finden Sie auch auf der Webseite der Paessler AG.

 

Über weitere Möglichkeiten durch die Integration von PRTG Network Monitor mit ScriptRunner für PowerShell informieren wir Sie gerne auch in unseren beiden Partnerwebinar mit PRTG am 14.11.2017.

Zur Webinarübersicht