Es geht in die nächste Runde:
Technical Preview ScriptRunner 2018R1

 

Die erfolgreiche Management-Plattform für PowerShell geht in die nächste Runde! Jetzt kommt die vierte Version ScriptRunner 2018R1 auf den Markt. Ab sofort steht der Technical Preview zur neuesten Version von ScriptRunner allen Interessenten und Kunden zur Verfügung.

Frank Kresse, Head of Producs Division, beschreibt die Änderungen der neuen Version: „Im Fokus der Entwicklung standen vor allem die Erweiterung der Funktionen und des Regelwerkes zur kontrollierten Ausführung von Scripten sowie erweiterte Interaktivität in delegierten Aktionen. So können in der automatisch erzeugten Weboberfläche nicht nur Formulare befüllt werden, sondern in diesen bereits dynamischen Abfragen und Auswahllisten genutzt werden.“

 

Die größten Neuerungen der vierten Generation von ScriptRunner sind:

  • SR Bullet points mächtige, dynamische Abfragen der PowerShell-Execution Policies
  • SR Bullet points dynamische Abfragen für PowerShell-Scripte, z.B. durch Kaskadierung
  • SR Bullet points Azure AD 2.0 Support in Office 365
  • SR Bullet points Unterstützung von implizitem PowerShell Remoting (Import PS Session)
  • SR Bullet points Security-Einstellungen nun im Setup verfügbar

Dynamische Abfragen für PowerShell-Scripte,
hier: mögliche Abfragequellen

 

Neugierig? Dann können Sie die den Preview gleich hier anfordern und Frank Kresse, Head of Products Division, sendet Ihnen diesen per E-Mail zu.

Wir ermöglichen Ihnen kostenlosen Zugang zum Technical Preview. Bitte füllen Sie dazu das Formular aus und wir nehmen mit Ihnen per E-Mail Kontakt auf:

Wir ermöglichen Ihnen kostenlosen Zugang zum Technical Preview. Bitte füllen Sie dazu das Formular aus und wir nehmen mit Ihnen per E-Mail Kontakt auf: