Es geht in die nächste Runde:
Die neue Version ScriptRunner 2018R1 ist da!

 

Die erfolgreiche Management-Plattform für PowerShell ist in die nächste Runde gestartet! Inzwischen ist die vierte Version ScriptRunner 2018R1 erhältlich und steht allen Interessenten und Kunden zur Verfügung.

Frank Kresse, Head of Producs Division, beschreibt die Neuerungen der neuen Version: „Im Fokus der Entwicklung standen vor allem die Erweiterung der Funktionen und des Regelwerkes zur kontrollierten Ausführung von Scripten sowie erweiterte Interaktivität in delegierten Aktionen. So können in der automatisch erzeugten Weboberfläche nicht nur Formulare befüllt werden, sondern in diesen bereits dynamischen Abfragen und Auswahllisten genutzt werden.“

 

Die größten Neuerungen der vierten Generation von ScriptRunner sind:

  • SR Bullet points mächtige, dynamische Abfragen in PowerShell Script Policies
  • SR Bullet points kaskadierte, dynamischen Abfragen für PowerShell Script Variablen
  • SR Bullet points Unterstützung von Azure AD 2.0 in Office 365
  • SR Bullet points Ausführung von Scripten mit implizitem PowerShell Remoting
  • SR Bullet points Unterstützung von Microsoft Edge-Browser
  • SR Bullet points Erweiterte Sicherheitseinstellungen für ScriptRunner Plattform

Dynamische Abfragen für PowerShell-Scripte,
hier: mögliche Abfragequellen

 

Neugierig? Dann stellt Ihnen Frank Kresse, Head of Products, Ihnen die neue Version gerne live vor. Bitte tragen Sie sich dazu hier ein:

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir nehmen mit Ihnen per E-Mail Kontakt auf:

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir nehmen mit Ihnen per E-Mail Kontakt auf: